Sommerkino im Landschaftspark Duisburg Nord

Im Landschaftspark Duisburg Nord gibt es seit einigen Jahren das Sommerkino. Dort kann man im stillgelegten Hüttenwerk Kinofilme unter freien Himmel schauen. Aber keine Sorge, wenn das Wetter mal nicht mitspielt (so wie gestern), dann gibt es ein transparentes Dach über die Sitzfläche.

Gestern war es dann endlich für mich soweit, mein erster Kinobesuch unter freiem Himmel stand an. Das Wetter spielte leider nicht wirklich mit. Die Sonne ließ sich nicht blicken es war kalt  und nieselte etwas. Meine Freundin Ina hatte die Karten besorgt. Vorher wollten wir noch lecker etwas im Duisburger Innenhafen essen. Da wir früh genug dran waren, fanden wir auch einen Parkplatz. Hihi….der Mann, der mit seinem Auto dort noch parkte, brauchte einige Anläufe um daraus zu kommen. Ina und ich amüsierten uns. „Wenn das jetzt eine Frau wäre, dann würden wieder alles sagen: Typisch Frau.“ Weiterlesen

Advertisements

What a „super“ great concert!!!

Am Montag war ich mit meiner Freundin Birgit in Bochum auf dem Pet Shop Boys Konzert. Nachdem ich ja beim Robbie Konzert so lange für die Anfahrt gebraucht habe, sind wir früh losgefahren, mit dem Resultat, dass wir schon um 18.10 Uhr vorm Ruhrcongress standen. Die anstehenden Fans waren sehr übersichtlich und so warteten wir geduldig auf den Einlass. Wir wollten uns irgendwo an den Rand stellen und nicht so direkt in der Menschenmasse stehen, da wir beide das nicht so gerne mögen. Weiterlesen

Bald ist es soweit…

Nach dem tollen Konzerterlebnis ist es ein bisschen schwierig, direkt den nächsten Beitrag zu posten, deswegen gibt’s jetzt erst mal einen „Puffer“ Beitrag.

Eine Woche ist das Konzert jetzt her und ich bin immer noch im „Erasure-Robbie“ Modus und in anderthalb Wochen geht es schon zum Pet Shop Boys Konzert. Ich weiß natürlich, dass es anders werden wird, aber ich freue mich trotzdem darauf. Schließlich kann man die Künstler miteinander auch schlecht vergleichen. Klar, dass ich auch davon berichten werde. 😉

IMG_2269

 

What a f*cking great show

oder wie Rea Garvey sagen würde: unf*cking fassbar!!!, aber fangen wir von vorne an.
Nach 1,5h Autofahrt war ich endlich in Düsseldorf und fand, das Glück war an diesem Tag auf meiner Seite, einen Parkplatz in der Nähe der Esprit Arena. Schnell in die U-Bahn in Richtung Esprit Arena. Der Bahnsprecher war schon mal klasse, der Humor war einfach goldig. Weiterlesen

Die kleine Katja möchte nicht aus dem Småland abgeholt werden!

Wer hat als Kind nicht das Bällebad geliebt? Ich war immer ein großer Fan davon und nie hätten meine Eltern diese typische Durchsage: „Der kleine …. möchte aus dem Småland abgeholt werden“ gehört.

Leider bin ich mittlerweile fürs Småland zu groß, aber Ikea hat sich da etwas einfallen lassen. Es gibt zum Midsommarfest ein paar Aktionen, unter anderem die Aktion „Bällebad für Erwachsene“. Durch Zufall habe ich davon auf Facebook erfahren. Ich habe sofort auf der Homepage nachgeschaut, ob auch meine IKEA Filiale dabei ist. Natürlich war sie dabei und so habe ich mich ganz spontan dafür beworden. Denn die Plätze konnte man nur gewinnen. Weiterlesen

Premiere: Mein erstes Barcamp!

Am Mittwoch war ich das erste Mal auf einem Barcamp. Bevor ich meine Fortbildung im Social Media Bereich gemacht habe, sagte mir dieses Wort gar nichts. Ein Barcamp ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, die von den Teilnehmern gestaltet werden. In solchen Workshops (auch Sessions genannt) tauscht man sich aus und diskutiert. Teilnehmer waren bis auf ein paar geladene Gäste alles Bibliotheksmenschen aus 13 Stadtbibliotheken in NRW, die an der Social Media teilgenommen haben. Es war die letzte Veranstaltung im Rahmen dieser Fortbildung. Weiterlesen