Max Bentow: Das Porzellan Mädchen – Rezension

Die letzten beiden Bücher von Max Bentow haben mir leider nicht gefallen, ich fand sie recht schwach. Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Nils Trojan taucht hier in diesem Band nicht auf und ich habe ihn auch nicht wirklich vermisst. Es ist allerdings nichts für schwache Nerven, ist es zwischendurch doch ein bisschen blutrünstig. Mich hat es aber nicht gestört. Der Schreibstil ist schön flüssig und mitreißend, da fiel es mir sehr schwer, es aus der Hand zu legen. Weiterlesen

Advertisements

Never change a winning team!

Oh shit, wie hatte ich das vermisst. Das Glücksgefühl breitete sich im ganzen Körper aus, in meinem Bauch kribbelte es nur so und ich war entzückt. Ich vergaß, wo ich war, konnte einfach nicht an mich halten und gab einen kleinen Schrei von mir. Es war einfach zu herrlich. Ich versuchte auch nicht ganz so laut zu sein, doch ich glaube, er hatte es trotzdem gehört. Weiterlesen

Katie Weber: Breathe Again (1) – Rezension

Inhalt:
Sieben Jahre, drei Monate und elf Tage sind seit dem letzten Blick in Jonahs Augen vergangen. Kein Anruf, kein Brief, keine Erklärung für sein Verschwinden. Doch dann taucht der mittlerweile berühmte Musiker nach dem Tod von Annabelles großem Bruder wieder auf und bringt ihre Welt erneut ins Ungleichgewicht. Die besten Freunde von damals sind zu Fremden geworden. Weiterlesen

Embrace – Du bist schön – Rezension

Inhalt: Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher/Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus. Durch ihren Post, der über 100 Millionen Mal in den sozialen Netzwerken angesehen wurde, rückte sie das Thema Body Image in den Fokus der Weltöffentlichkeit. Gleichzeitig befreite sie sich selbst von dem ungesunden Streben nach dem „perfekten“ Körper. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen leiden, einen Gegenentwurf vorstellen: EMBRACE! Weiterlesen