What a „super“ great concert!!!

Am Montag war ich mit meiner Freundin Birgit in Bochum auf dem Pet Shop Boys Konzert. Nachdem ich ja beim Robbie Konzert so lange für die Anfahrt gebraucht habe, sind wir früh losgefahren, mit dem Resultat, dass wir schon um 18.10 Uhr vorm Ruhrcongress standen. Die anstehenden Fans waren sehr übersichtlich und so warteten wir geduldig auf den Einlass. Wir wollten uns irgendwo an den Rand stellen und nicht so direkt in der Menschenmasse stehen, da wir beide das nicht so gerne mögen.

Der Einlass verlief sehr ruhig und wir gingen gemütlich in die Halle. Ok, der Platz am Rand fiel weg und so stellten wir uns einfach in die 2. Reihe, dort war noch fast alles frei. Wir lernten ein Pärchen aus Duisburg kennen und waren uns einig, ein bisschen Platz zu lassen. Das hat auch alles prima funktioniert.

Birgit und ich

Wir stehen in der 2. Reihe und sind ganz glücklich!!!

Pünktlich um 20 Uhr ging es dann los. Die ersten Beats von „Inner Sanctum“ (meinem absolutem Lieblingslied von dem „Super“ Album) erklangen und alles jubelte. Ich konnte es nicht glauben, dass wir wirklich so nah am Geschehen waren. Ich war ganz aufgeregt und mehr als begeistert. Dann drehten sich die „Kugeln“ um  und auf einmal standen Neil und Chris vor uns. Wahnsinn!!! Ich gestehe, ich habe ein bisschen gezittert vor Freude, denn die Pet Shop Boys begleiten mich schon fast mein ganzes Leben. Ich bin quasi mit ihrer Musik groß geworden und jetzt standen sie doch tatsächlich so nah vor mir. Da musste ich erst einmal schlucken. Es war ein ganz tolles Gefühl, natürlich habe ich auch laut mitgejubelt. Meine Freude musste schließlich raus. ;))

 

 

Es kamen einige Songs, von dem „neuen“ Album und natürlich auch ganz viele alte Klassiker. Komischerweise konnte ich fast jeden Song mitsingen, hatte ich nicht mit gerechnet. Nicht nur die Musik war klasse, sondern auch die Licht- und Lasershow war super, das ganze Bühnenbild war einfach perfekt. Einige alte Songs kamen im neuen Gewand daher, was mir richtig gut gefallen hat. Da wird der Wunsch nach einem Live Album von der Tour laut. Ich hoffe, dass es das geben wird.

Die Stimmung war super und wir haben getanzt, gesungen und einfach alles gegeben. Zwischendurch habe ich auch ein paar Fotos gemacht, aber die meiste Zeit habe ich einfach nur das Konzert genossen.

 

 

Als letzter Song kam dann mein absolutes Lieblingslied, nämlich „You‘‚re always on my mind“, die ganze Hütte hat getanzt und mitgesungen, es war eine bombastische Stimmung, einfach nur toll!!!

Nach fast 2 Stunden war dann auch das tolle Konzert vorbei. Es war einfach geil, was für einegrandiose Stimmung. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben in der  2. Reihe bei einem Konzert gestanden und das machte dieses Konzert noch einmaliger!!! ❤

 

Advertisements

5 Gedanken zu “What a „super“ great concert!!!

  1. Dann Gratulation dass alles so geklappt hat und wie ich das lese bist du ja völlig begeistert gewesen. Dies erwartet man als Fan natürlich auch von einem Konzert. Die Karten sind heute teuer genug und dann darf man auch was erwarten. Ich kenne die Band natürlich auch aber nicht so gut wie du. Mir sind ein paar Lieder ein Begriff aber es ist nun mal n icht mein Musikgeschmack. Egal stell dir vor wir hätten alle den gleichen ? Grauenhaft ! Mein letztes Konzert in einer gewissen Größenordnung war AC/DC in Stuttgart. Das war auch super und ich habe von den Jungs auch einiges an Live DVD und habe sie schon 3 Mal Live gesehen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s