New York: Wie alles begann

Nach meinem ersten Urlaub in New York 2013 ließ mich diese Stadt nicht mehr los, wobei es nicht nur an der Stadt lag, sondern auch an ein paar Menschen. Eigentlich wollte ich schon vor 2 Jahren  Urlaub in New York machen, aber da kam etwas anderes dazwischen. Zu Heidi und Tom, wo wir (eine Freundin und ich) damals waren,  hatte (und habe ich) immer noch Kontakt. Für mich war klar, wenn New York, dann nur bei den beiden, habe ich mich doch sehr wohl bei Ihnen gefühlt und die beiden direkt ins Herz geschlossen.

Im August 2016 bekam ich einen Newsletter mit einem unglaublichen Angebot, nämlich New York Flüge für 432 Euro, sogar ab Düsseldorf. Das machte mich sehr neugierig und so schaute ich eigentlich nur aus Spaß nach Terminen. Als dann wirklich auch noch für meinen gewünschten Zeitraum Flüge zu diesem Preis gab, kam ich doch etwas ins Grübeln. Mhm….sollte ich wirklich alleine nach New York fliegen??  Ich war mir da nicht so sicher und so schloss ich erst einmal meinen Browser. Ich wollte erst einmal darüber schlafen, auch wenn ein kleiner Teil von mir schon ganz begeistert von dieser Idee war.

Abends rief dann meine Freundin Martina an und ich erzählte ihr von den Flugangeboten. Natürlich erzählte ich ihr auch, dass ich mir nicht so sicher sei. Sie hörte aber schon heraus, dass ich mich quasi schon entschieden hatte und nur noch ein bisschen Zuspruch brauchte. „Was hält dich denn davon ab??“ JA, das war eine gute Frage, da hatte sie schon Recht. Ok, meine Englischkenntnisse sind jetzt  nicht die besten, aber beim letzten Mal hat es ja auch ganz gut geklappt. Außerdem hatte ich bis zu dem Termin ja noch genug Zeit um mein Englisch aufzufrischen.

Ich schlief trotzdem noch mal eine weitere Nacht darüber und klärte schon mal auf der Arbeit meinen Urlaub ab. Das Glück war auf meiner Seite (es sollte wohl so sein) und so buchte ich tatsächlich 2 Tage später mit klopfenden Herzen meinen Flug nach New York, zu besseren Konditionen und sogar besseren Flugzeiten. Was war ich doch aufgeregt in diesen Moment, aber ich freute mich schon sehr auf meinen Urlaub in New York.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s