MitGEredet: Kohle geht, Kumpel bleiben Veranstaltung

Donnerstag wäre eigentlich der Tag der Tage gewesen, mein persönliches Highlight vor dem New York Urlaub. Grund dafür war die Veranstaltung „MitGEredet: Kohle geht, Kumpel bleiben“ von FC Schalke 04.

Schalke_roterteppich

Das erste Mal auf dem roten Teppich und es gab auch ein Foto von mir, leider nicht digital.

In einer Podiumsdiskussion ging es um die Fragen, was der FC Schalke 04 und das Ruhrgebiet der Kohle und dem Bergbau zu verdanken haben und welche Herausforderungen warten, damit das Ende des Bergbaus gemeistert werden kann. Gäste waren der ehemalige NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement, Dr. Heinz-Werner Voß (RAG), S04-Finanzvorstand Peter Peters, der Gelsenkirchener Designer Matthias Bohm und Ralf Fährmann (Torhüter von Schalke, für alle die ihn nicht kennen).

schalke_collage

Das Essen war himmlisch und die Atmosphäre sowieso. 😉

Eigentlich stand in dem Einladungsschreiben, dass Benedikt Höwedes dabei wäre, worüber ich mich sehr gefreut hatte, ist er doch mein Lieblingsspieler. Ich wollte ein Foto vom Training mitnehmen und unterschreiben lassen. Naja, leider hat das ja nicht geklappt, da er am Mittwoch an der Leiste operiert wurde. Deswegen war ich ein wenig betrübt, auch wenn die Veranstaltung trotzdem interessant war.

Schalke_collage1

Bevor die Diskussion aber losging,  wurde exclusiv der Film „Endling“ gezeigt. In dem Film geht es um die Lebensgeschichte eines Bergmanns, der die Schließung seiner Zeche miterlebt und damit große Probleme hat. Der Film dauerte eine halbe Stunde und mir hat er sehr gut gefallen. Beim Schluss hatte ich echt Wasser in den Augen, so berührt war ich davon. Da haben die Studenten der Filmhochschule München (auch das noch ;)) einen echt guten Film gedreht.

Nach der Diskussion ging es dann im La Ola Club mit Essen und Trinken und guter Musik weiter. Auch Ralf Fährmann war da und natürlich durfte ein Foto mit ihm nicht fehlen. Alles in allem war es aber trotzdem eine gelunge Veranstaltung und es war mal wieder schön auf Schalke gewesen zu sein.

Schalke_Fährmann

Neben dem 1,96m großen Ralf Fährmann kam ich mir (mit meinen 1,67m) richtig klein vor.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “MitGEredet: Kohle geht, Kumpel bleiben Veranstaltung

  1. Das macht mich auch immer traurig, dass da so ein ganzer Zweig einfach aussterben muss und überall eine Lücke hinterlässt. Ich habe ein großes Herz für die Bergleute und weiß, dass es für viele viel mehr ist, als nur ein Beruf – umso mehr berührt es mich, was dort gerade passiert. Schön, dass du auch darüber geschrieben hast. Liebe Grüße über den Teich

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s