Mary Higgins Clark: Und deine Zeit verrinnt

Das zweite Buch von meiner „To read“ Liste habe ich jetzt auch durch. Im Moment lese ich gerade „Teufelsgold“ und es gefällt mir bis jetzt ganz gut. Aber zurück zu dem Buch von Mary Higgins Clark.

Inhalt: Seit Jahren schon ist die TV-Journalistin Delaney Wright auf der verzweifelten Suche nach ihrer Mutter, die sie nie kennengelernt hat. Immerhin beruflich läuft alles perfekt. Täglich berichtet sie im Fernsehen über einen spektakulären Mordfall: Betsy Grant soll ihren alten, kranken – und sehr reichen Ehemann kaltblütig getötet haben. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Der Prozess nimmt eine schockierende Wendung, die Suche nach ihrer Mutter führt zu einem dunklen Geheimnis – und plötzlich schwebt Delaney selbst in höchster Gefahr.

Fazit: Nachdem mir ihr letzter Roman „Wenn du noch lebst“  schon nicht  so gut gefallen hat, war ich gespannt.  Trotzdem hielten sich meine  Erwartungen in Grenzen. Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und das Buch ist auch gut geschrieben, aber für einen Thriller erwarte ich definitiv  mehr  Spannung. Es kommt in dem ganzen Buch nicht ein bisschen Spannung auf. Leider ist auch die Geschichte so vorhersehbar,  dass es zwischendurch ein bisschen langweilig ist.

Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber ihre alten Werke sind um Längen besser. Die Bücher (aus den letzten Jahren)  schwächeln leider total, auch wenn ich meinen Hut ziehe, dass sie in ihrem Alter (sie ist 88 Jahre alt)  jedes Jahr noch  ein Buch schreibt.  Vielleicht sehen das eingefleischte Fans anders, aber mir fehlte in diesem Buch einfach der Spannungsbogen und der Überraschungseffekt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s