Max Bentow: Der Traummacher – Rezension

Inhalt: Simona ist eine lebenslustige junge Frau und im Begriff, gemeinsam mit ihrer Freundin Alina eine Werbeagentur in Berlin aufzubauen – bis sie eines Nachts auf tragische Weise ihrem Herzleiden erliegt. Ihre Mutter ist fortan eine gebrochene Frau, die das Trauma nicht überwinden kann: Sie hört Simonas Stimme und wird von schrecklichen Fantasien verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Unfassbares – sie wird im Keller ihres Hauses auf bestialische Weise ermordet, ihr Körper ist mit Biss-Spuren übersät. Nils Trojan und sein Team, die sofort am Tatort eintreffen, sind noch nie mit einem solch schockierenden Anblick konfrontiert worden. Doch dies ist erst der Anfang, denn wenig später wird auch Alina in einer verlassenen Turnhalle am Rande Berlins tot aufgefunden, ihr Hals entstellt von denselben grausamen Malen. Nils Trojan ermittelt fieberhaft, und was er enthüllt, führt ihn an den schwärzesten Abgrund, in den er je geblickt hat …

Fazit: Was für eine Enttäuschung!! Da habe ich mich so auf den 6. Band gefreut und dann so was. Schon bei seinem letzten Buch (Dornenkind) schwächelte er arg. Die neue Geschichte ist einfach recht wirr und ich habe mich gefragt, in welche Richtung Max Bentow da gehen möchte. Das etwas Esoterische hat mich jetzt nicht gestört, aber dann diese Bisswunden, irgendwie war das nicht so mein Thema. Ich habe das Buch nur zu Ende gelesen, weil ich gehofft hatte, dass es mal irgendwann besser wird oder sich etwas entwirrt. Ich hatte erst befürchtet das Max Bentow jetzt ins mystische/fantastische abdriftet, war aber dann nicht so. Besser wurde die Geschichte dadurch aber auch nicht.

Ich habe selten so einen Schrott gelesen, sorry, aber das war für mich definitiv das schlechteste Buch aus der Reihe, wenn nicht sogar das schlechteste Buch, was ich seit dem Menschenmacher gelesen habe. Ich war ganz schön enttäuscht, hatte ich mich doch so auf das neue Buch von ihm gefreut und wieder etwas vernünftiges erwartet. Mal schauen, ob ich das nächste Buch von ihm lesen werde. Im Moment würde ich eher Nein sagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s