Ingwer Sirup selbstgemacht

Bevor jetzt die nasse und kalte Jahreszeit kommt (auch wenn es hier Mitte September noch schön heiß war), habe ich wieder Ingwersirup gemacht. Bei Halsschmerzen hilft Ingwer. Davon konnte ich mich Anfang des Jahres selbst überzeugen. Da ich keinen Ingwertee mochte, schaute ich mal nach Alternativen im www nach und entdeckte ein Rezept für Ingwer Sirup, den man einfach nur zu dem Tee geben braucht. Man kann ihn auch alleine in heißes Wasser trinken, das schmeckt auch.

Das Rezept war relativ einfach: Ingwer (zerkleinern), brauner Rohrzucker, Wasser, Zitrone, ein bisschen köcheln lassen und schon war der Sirup fertig. Danach riecht allerdings erst mal die ganze Wohnung nach Ingwer, was ich nicht so toll finde, aber mittlerweile habe ich mich an den Geruch gewöhnt.

ingwersirup

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s