Lisa Jackson: Guilty – Doppelte Rache: Ein neuer Fall für Bentz und Montoya – Rezension (spoilergefahr)

Inhalt: In New Orleans verschwindet ein Zwillingspärchen kurz vor seinem 21. Geburtstag. Der Fall erinnert stark an den Einundzwanziger-Killer, der vor einigen Jahren in L.A. aktiv war. Rick Bentz, damals Detective in L.A., hatte stets Zweifel, ob der richtige Täter inhaftiert wurde und befürchtet nun das Schlimmste. Er und sein Partner Reuben Montoya versuchen fieberhaft, den Killer zu fassen, bevor er sein mörderisches Geburtstagsritual an den Zwillingen durchführen kann. Derweil wird Bentz noch ein Stück weiter von seiner Vergangenheit eingeholt. Der tot geglaubte Serienmörder Vater John, Bentz‘ ganz persönlicher Gegner, schlägt erneut zu …

Fazit: Sehnsüchtig habe ich auf das neue Buch gewartet. Es fängt auch recht spannend an. Die Zwillinge Zoe und Chloe (was für Namen) werden in der Nacht zu ihrem 21. Geburtstag entführt. Ein Zwilling kann sich befreien und verletzt den Entführer schwer.  Der schwer verletzte Entführer macht nun Jagd auf den entflohenen Zwilling (fand ich doch sehr unrealistisch) und natürlich findet er ihn auch, das dauert aber ein Tag (was ich noch unrealistischer fand!).  Es ist zwar spannend geschrieben, aber ich habe zwischendurch schon oft gestutzt.

Um der Geschichte ein wenig Würze zu geben, taucht auch wieder der Rosenkranzmörder (aus dem Buch „Bitter sollst du büßen“) auf, gerade am Anfang und einmal zum Schluss. Der Fall wird hier nicht aufgelöst und auch nur am Anfang ausführlich erwähnt, zum Schluss gar nicht mehr so. Ich habe mich gefragt, warum er in dieser Geschichte auftaucht, aber wahrscheinlich soll so Lust auf das neue Buch, wo es dann wohl um den Rosenkranzmörder gehen wird, gemacht werden.

Ich fand den Anfang von dem Buch noch am besten, dann taucht allerdings hier ein Zwilling auf, da ein verschwundener Zwilling und das Ende ist mehr…naja… gewöhnungsbedürftig. Ich bin wirklich ein bisschen enttäuscht, denn ich hatte mehr erwartet. Gewissen Wendungen im Buch sind wirklich so einfallslos, das man sich wirklich fragt, was das Ganze soll. Mal schauen, ob ich das nächste Buch aus der Serie lesen werde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s