Knuspermüsli selbstgemacht

Heute kommt mal etwas aus der Ecke „Gesundes Essen“. Ich esse sehr gerne Müsli.
Seitdem ich meinen Thermomix habe, mache ich mir mein Müsli selbst. Es schmeckt wirklich sehr lecker. Ich habe es auch schon in einer schönen Dose verschenkt und auch dort ist es sehr gut angekommen. Ihr könnte es auch in einer normalen Küchenmaschine herstellen, dann müsst ihr nur das Öl und den Traubensirup in der Pfanne erwärmen.
Hier nun das Rezept:

50g Kokosöl und 3EL Traubensirup (bekommt ihr beim Türken, heißt Pekmez) im Mixtopf 2Min/80 Grad/Stufe 1 mischen.

100g grobe Haferflocken
50g gepufftes Amaranth
100g Haselnüsse (ihr könnt auch Mandel oder andere Nüsse nehmen)
100g Sonnenblumenkerne (auch Leinsamen oder andere  Kerne)
150g Trockenfrüchte (ich habe hier 80g getrockene Kokosflocken und 70g Cranberries genommen)

dazu geben und 5 Sek/Stufe 6 zerkleinern.

Dann die Masse auf einem Backblech schütten (sieht dann aus wie auf dem linken Foto) und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze ca. 18-20 Minuten  backen. Zwischendurch umrühren. Das Müsli eher früher rausnehmen, wenn es zu dunkel wird, dann schmeckt es nicht mehr so gut. Nach dem Abkühlen wird es schön knusprig.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s