Lovelybooks

Wer  mich kennt, weiß, dass ich eine absolute Leseratte bin. Ich liebe Bücher!  Kein Wunder also, dass ich in einer Bibliothek arbeite, direkt an der Quelle sozusagen. 😉 Aber gelesen wird zuhause und nicht auf der Arbeit (wenn dann nur in der Mittagspause). Damit ich einen Überblick behalte, was ich denn alles schon gelesen habe, habe ich mich  im Juni 2009 bei Lovelybooks angemeldet. Dort kann man nämlich sich eine eigene virtuelle Bibliothek einrichten.

Ich habe dort alle meine Bücher eingetragen, die ich schon gelesen habe. Damit meine ich alle Bücher, vom Kochbuch über Nähbuch bis hin zum Psychothriller. Und nicht nur das, es gibt auch eine Jahresstatistik. Da kann ich dann direkt sehen, dass ich dieses Jahr schon ganz schön fleißig war. Wichtig für mich ist es, einfach zu sehen, was ich schon gelesen habe. Es passiert leider öfters, dass ich ein Buch in der Hand habe und ich mir nicht sicher bin, ob ich es schon gelesen habe und dann schaue ich schnell bei Lovelybooks nach. Mancher Autor wechselt nämlich den Verlag und dann erscheint dort das Buch mit einem anderen Cover und manchmal auch unter einem anderen Titel.  Da in meinem Bücherregal immer noch so einiges an ungelesenen Büchern liegt, lese ich dann doch lieber ein neues Buch.

Aber bei Lovelybooks kann man auch an Leserunden teilnehmen. Ich habe letztens erst ein ebook gewonnen und bei einer Leserunde teilgenommen. Das war schon sehr interessant und eine ganz neue Erfahrung für mich. Man kann sich mit Anderen austauschen und viele nette Leute kennenlernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s